Malen ist aufstehen, in den Himmel schauen, ans Meer gehen und malen oder segeln und dann malen!

So zog ich nach Fehmarn,  um am und auf dem Meer zu sein und  dies zu malen.

Ich liebe diese ständig wechselnde Bläue von Wolken und Wellen, das immer wieder andere Gesicht der See, das Licht dieser Insel und ihre so einzigartig kräftigen Farben.

Als Lehrerin habe ich mit viel Freude an einer Schweizer Schule u.a. Kunst und Malerei den Jugendlichen nahe gebracht sowie zahlreiche , sehr erfolgreiche Events und Ausstellungen dazu veranstaltet. 

Seit 2007 hatte ich mein eigenes Atelier am Bodensee, seit 2014 arbeite ich als freischaffende Künstlerin in meinem Atelier in Burg auf Fehmarn und habe nun hier auch mein Ausstellungshaus.